Dr. Bemmann & Kollegen
Rechtsanwälte, Fachanwälte & Sachverständiger

Entscheidungen

Missratene gemeinsame Baumfällaktion unter Einsatz eines Traktors

Eine Verantwortung für einen Schaden besteht dann nicht, wenn die Mitwirkung eines Schädigers bei einer gemeinsamen gefährlichen Handlung – hier gemeinsam geplante und unter Mi...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Land haftet für „ungriffigen“ Fahrbahnbelag

Das Land Nordrhein-Westfalen kann aufgrund einer Verkehrssicherungspflichtverletzung für einen Fahrbahnbelag haften, der eine unzureichende Griffigkeit aufweist, wenn es aufgrund dieser Gefahr...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Haushaltsführungsschaden - 8 Euro pro Stunde sind genug

Ein Stundenlohn von 8,00 € ist sowohl hinsichtlich eines Haushaltsführungsschadens als auch hinsichtlich geltend gemachter Pflegekosten angemessen. Eine pauschale Erhöhung des Stund...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Grundsätze für eine Prognoseentscheidung zur Bemessung des Erwerbsschadens; Behandlung einer Grundrente

Die Grundrente nach § 31 BVG hat keine Lohnersatzfunktion und dient ihrer Zweckbestimmung nach anders als die Ausgleichsrente und der Berufsschadensausgleich nicht der Bestreitung des Lebensun...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Gerangel zwischen zwei Hunden; einer der Halter wird dabei gebissen

Kommt es zu einem Gerangel zwischen zwei Hunden, in dessen Rahmen der Halter des einen Hundes von dem anderen Hund gebissen wird, so ist die typische Tiergefahr des Hundes des Geschädigten bei...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Fahrradunfall und Aufsichtspflicht der Eltern für 6-Jährige

Das Erstgericht muss zur Feststellung der Aufsichtspflichtverletzung des Beklagten eine sachverständige unfallanalytische Begutachtung des Unfalls durchführen, wenn der Kläger wegen ...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Einkaufswagen rollt „von selbst“ gegen Auto: Ladenbesitzer haftet

Verkehrssicherungspflicht des Ladenbetreibers für Einkaufswagen im Hinblick auf die Verhinderung einer unbefugten Benutzung durch Dritte und Verhinderung eines unbeabsichtigten Wegrollens nach...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Am Fahrrad angeleint mitgeführter Hund wird von anderem Hund angegriffen, die Fahrradfahrerin stürzt – nur Tierhalter des Angreifers haftet

Es begründet keine Mithaftung eines Hundehalters, wenn durch die bloße Anwesenheit seines Hundes der Hund eines anderen Halters zum Angriff auf ihn und seinen Hund verleitet wird. OLG O...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »

Abgasskandal - Sachmangel und Rückabwicklungsrecht bejaht

Fahrzeuge mit einer manipulierten Abgassoftware sind im Sinn des § 434 Abs. 1 BGB mangelbehaftet. Eine objektive Unmöglichkeit der Nachbesserung ist auch dann anzunehmen, wenn der Mangel...
Entscheidungen
20.04.2017
mehr »
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz